Textversion
Aktuell Rathaus-Online Gemeinde Einrichtungen Kultur und Tourismus Wirtschaft
Startseite Einrichtungen Naturschutz Wassergewinnungsgebiete

Einrichtungen


Abfallbeseitigung Abwasserwerk Behinderten- Beauftragte(r) Büchereien Bürgerforum Energieversorgung Feuerwehr Friedhöfe Hallen Jugendbüro Kikinet Kindergarten Kirchengemeinden Naturschutz Der Pflegestützpunkt hilft ... Polizei Rentenberatung Senioren- Beauftragte(r) Schulen und Weiterbildung sonstige

Landschaftsschutzgebiete Naturschutzbeauftragte Naturschutzgebiete Wassergewinnungsgebiete

Anregungen / Kritik So finden Sie uns Sitemap Kontakt Impressum Elektronischer Datenaustausch Datenschutz Öffnungszeiten Rathaus

Wassergewinnungsgebiete


Die gesamte Fläche der Gemeinde Kirkel ist als Wasserschutzgebiet (Zone III) vor- gesehen. Das Mutterbachtal nördlich der Bahnlinie bis zur Gemarkungsgrenze gegen Neunkirchen (A 6 von LIO 113) in östlicher Richtung bis zum Freibad Limbach ist als Wasserschutzgebiet (Zone III) bereits festgesetzt.

In diesem Gebiet sind Wassergewinnungsanlagen der Stadt Neunkirchen vorhanden. Außerdem ist das Wasserschutzgebiet Homburg-Beeden (Gelände hinter dem Zollbahnhof ausgewiesen. In der Wasserschutzzone III dieses Wasserschutzgebietes liegt die gesamte bebaute Ortslage des Ortsteiles.

Altstadt sowie alle Wohngebiete des Ortsteiles Limbach südlich der Bahnlinie und die Friedrich-, Bahn-, Bahnhof- und Bliesstraße.

Ein weiteres Wasserschutzgebiet (Kirkeler Bachtal) im Ortsteil Kirkel-Neuhäusel befindet sich z. Zt. im Ausweisungsverfahren.

 


Letzte Änderung am Freitag, 15. März 2019 um 20:53:56 Uhr durch H.Reviol

Druckbare Version



(C) 2000 - 2018 Gemeinde Kirkel, Hauptstraße 10, 66459 Kirkel